BeschreibungEindrückeReise anfragenFAQ
1999€/Fahrzeug - Vorreservierung 399€
08.03.2025-30.03.2025

Marokko Sandtracks - die Saharadurchquerung 2025

No items found.
Reisebeschreibung

die Wüstendurchquerung von Osten nach Westen

Allgemeine Informationen
Alan Lehr
4x4 Fahrzeuge mit Reserverad und Bodenfreiheit
1999€/Fahrzeug - Vorreservierung 399€
0
von
7
Plätze vergeben
Reisebeginn und Treffpunkt

Tanger Med, Marokko

08.03.2025 und 09.03.2025 gemeiname Anreise

10.03. planmäßige Ankuft in Marokko

Reiseende und Endpunkt

Tanger Med, Marokko

Alternativ: Ceuta, Spanien

29.03.2025 und 30.03.2025 gemeinsame Abreise

28.03. Abreise in Marokko

-oder individuelle Abreise

REISEHIGHLIGHTS

Willkommen zu einer unvergesslichen Offroad-Expedition durch das beeindruckende Marokko. Hier wirst du nicht nur in die Wunder der Wüstenlandschaften eintauchen, sondern auch die Vielfalt der Natur und die atemberaubende Schönheit der marokkanischen Landschaft erleben.

Tanger:

Deine Reise beginnt in der faszinierenden Hafenstadt Tanger, wo du die Mischung aus europäischem Flair und marokkanischer Kultur spüren wirst.

Fes und der Mittlere Atlas:

Erlebe die malerischen Bergketten des Mittleren Atlas, durchquere tiefe Täler und entdecke faszinierende Schluchten. Die Landschaft wechselt zwischen schroffen Bergen und grünen Tälern, ein wahres Fest für die Sinne.

Erfoud und Merzouga:

Die Fahrt führt dich nach Erfoud, einer Oase umgeben von Palmenhainen. Von hier aus begebe dich zu den Dünen von Merzouga, wo die Sahara mit ihrer endlosen Sandlandschaft und majestätischen Dünen auf dich wartet. Eine Kamelsafari bei Sonnenuntergang wird dir die Schönheit dieser Region näherbringen.

Durch die Sahara:

Erlebe die endlosen Weiten der Sahara, während du durch die Wüstenlandschaften von Ramila und Zagora fährst. Das Spiel der Sanddünen und die absolute Stille der Wüste werden dich faszinieren. Das Draa-Tal ist berühmt für seine Palmenoasen, grünen Flussufer und historischen Dörfer. Die Offroad-Strecke führt dich durch enge Pfade, die von Palmen gesäumt sind, und bietet atemberaubende Ausblicke auf die umliegenden Berge.

Tata und Akka:

Fahre durch die beeindruckenden Dades-Schluchten und entdecke die abgelegenen Städte Tata und Akka. Hier erlebst du die raue Schönheit der Berberregionen und tauchst in die einzigartige Kultur ein.

Assa und Guelmim:

Besuche die traditionellen Berberdörfer von Assa und erreiche schließlich Guelmim, das "Tor zur Sahara". Hier triffst du auf eine Mischung aus Wüsten- und Oasenlandschaften, die von der intensiven Sonne Marokkos geprägt sind.

Sahara-Durchquerung:

Die Höhepunkte deiner Expedition sind die Tage, die du mitten in der Sahara verbringst. Erkunde die riesigen Dünen von Erg Chebbi und Erg Chigaga, campe unter dem funkelnden Sternenhimmel und lass dich von der Stille der Wüste umgeben. Anbei ein typischer 140km langer Wüstenabschnitt ohne Versorgung:

Typischer Tourenabschnitt mit 140km Distanz ohne Versorgung durch die Wüste - 100% Allrad

Rückreise:

Auf dem Rückweg nach Tanger nimm dir Zeit, die beeindruckenden Landschaften Marokkos zu bewundern. Deine Erinnerungen an diese einzigartige Offroad-Expedition werden geprägt sein von der Schönheit der Natur und der intensiven Begegnung mit der marokkanischen Landschaft.

Klima:

Das Klima variiert während der Reise. In den nördlichen Regionen erwarte angenehme Temperaturen, während es in der Sahara heißer werden kann. Tagsüber genießt du warme Sonnenstrahlen, während die Nächte kühl sein können. Vergiss nicht, dich auf die verschiedenen Klimazonen vorzubereiten, um jede Facette dieser faszinierenden Landschaft intensiv zu erleben

Pistenbeschaffenheiten:

Wir werden bei dieser Tour natürlich auch Asphaltetappen zurücklegen. Dennoch gibt es Abschnitte von ca. 200 Kilometern, die keinerlei Versorgung gewährleisten. Es gibt kein Handynetz, kein Wasser, keinen Kraftstoff und keine Menschen auf diesen Etappen. Teilweise ist das navigieren ausschließlich mit GPS, Kompass und der Orientierung anhand der Geographie erforderlich. Manche Hochflächen, die wir durchqueren sind frei von festen Fahrspuren.

Campen unter dem Sternenhimmel:

Die Offroad-Tour durch das Draa-Tal bietet auch die Möglichkeit, inmitten der Wüste zu campen. Unter einem klaren, funkelnden Sternenhimmel erlebst du die Stille der Wüste und spürst die Magie der marokkanischen Nacht.

Beach Blanche

Das Offroad-Fahren am Plage Blanche (Beach Blanche) in Marokko verspricht ein unvergleichliches Abenteuer entlang der wilden Atlantikküste. Dieser abgelegene Strand, der für seine endlosen Sanddünen und die raue Schönheit bekannt ist, bietet Offroad-Enthusiasten die perfekte Kulisse für aufregende Fahrerlebnisse.

Fahrt durch die Dünen:

Sobald du die Küste erreicht hast, öffnet sich vor dir eine endlose Dünenlandschaft. Das Offroad-Fahren durch die weichen Sanddünen erfordert Geschicklichkeit und Fahrtechnik. Die Dünen von Plage Blanche bieten eine atemberaubende Kulisse für actiongeladene Fahrmanöver.

Panoramablicke entlang der Küste:

Während der Fahrt entlang des Strandes eröffnen sich immer wieder spektakuläre Ausblicke auf den Atlantik. Die raue Schönheit der Küste und die schier endlose Sandlandschaft werden dich in ihren Bann ziehen.

Küstendünen und Offroad-Herausforderungen:

Die Strecke am Plage Blanche führt durch abwechslungsreiche Landschaften, darunter Küstendünen, die sich sanft zum Meer neigen. Die Herausforderung, die sich aus dem Wechsel zwischen festem Sand und weichen Dünen ergibt, macht das Offroad-Fahren hier besonders aufregend.

Campen am Strand:

Eine besondere Erfahrung ist das Campen am einsamen Strand von Plage Blanche. Unter einem klaren Sternenhimmel, umgeben von den Geräuschen des Meeres und der Stille der Wüste, erlebst du die Magie eines unvergesslichen Abends.

Organisatorisches:

Der Reisepreis bezieht sich immer auf ein Fahrzeug unabhängig von den Insassen.
Wir bereiten die gesamte Reise vor - besonders kümmern wir uns darum euch hinsichtlich der Verhaltensregeln in dem Land vorzubereiten. Zudem werden folgende Dinge in unserem Driver Call besprochen:

Verhaltensregeln
Etappenplanung
notwendige Ausrüstung
Formalitäten/Fiche
Sicherheitsvorkehrungen
Geld/Cashplanung (es wird fast nur Bar akzeptiert z.b. beim Tanken)
Vorbereitung Camping Setup (z.b. bei Sandsturm)

Anreise:

Die Anreise kann über den Landweg und über die Straße von Gibraltar erfolgen. Die Alternative ist die Anreise mit dem Schiff von Genua/Italien mit einer Reisezeit von ca. 2 Tagen. Auch hier helfen wir mit der Organisation.

Übernachtung:

Wir werden abwechselnd auf Campingplätzen oder spontan auch in einem Hotel übernachten. Häufig aber auch Mitten in der Wildnis. Die Ruhe ist für Jemanden der aus Europa kommt Ohrenbetäubend.

Professionelle Reisevideo/Fotos:

Ich werde als andenken voraussichtlich täglich ein professionelles 30 Sekunden Video mit den Tageshighlights schneiden. Zudem stelle ich alle Videos und Fotos zur freien Verfügung.

Reisepreis:

Die Reservierungsgebühr wird selbstverständlich mit dem Reisepreis verrechnet.

Sonstige wichtige Informationen:

-Wegen hoher Fahrbelastung und hohen Temperaturen gute körperliche Kondition NOTWENDIG!
-Ein Reserverad ist obligatorisch. Ohne Reserverad, keine Reise!
-Wir stellen Funkgeräte, sollte kein CB Funkgerät vorhanden sein.
-Der Kraftstoff in Marokko ist recht günstig und liegt rund bei 1,15€/Liter Diesel und 1,30€/Liter Benzin.
-Wir empfehlen dringlichst eine Auslandskrankenversicherung und den Abschluss der ADAC Plus Mitgliedschaft. Diese Umfasst auch die Pannenhilfe in Marokko. In der Gruppe werden wir es bei einer Panne immer bis zur nächsten Straße schaffen.
-Zur Einreise in Marokko bedarf es eines Reisepasses. Ein Personalausweis ist nicht ausreichend.
-Die Einfuhr von Drohnen ist ohne vorherige Genehmigung nicht erlaubt und wird i.d.R. am Zoll konfiziert.

Diese Reise verspricht nicht nur ein Offroad-Abenteuer, sondern auch ein Eintauchen in die einzigartige Natur Marokkos. Lass dich von der Wüsten verzaubern!

zur ReiseanmeldungHäufige Fragen
Eindrücke

die Reise für alle, die schon immer mal mit dem Kompass durch die Wüste fahren wollten.

No items found.
reise anfragen

Reise direkt buchen oder unverbindlich anfragen.

Vielen Dank für deine Anfrage. Wir werden uns schnellst möglich bei dir melden.
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Oder Jetzt direkt buchen

Alan Lehr
4x4 Fahrzeuge mit Reserverad und Bodenfreiheit
0
von
7
Plätze vergeben

Häufige Fragen & Antworten

Benötige ich bei dieser Tour ein eigenes Auto?

Ja, du benötigst dein eigenes Fahrzeug. Bei den Tagestouren kommt es primär auf ausreichend Bodenfreiheit an. Bei allen anderen benötigst Du Allrad. Nimm gerne Kontakt mit uns auf - wir beraten dich dann zu welchen Reisen dein Fahrzeug passt.

Kann ich meine Reise vorher stornieren?

Wir bieten eine kostenfreie Stornierung bis zu 30 Tage vor Reisebeginn. Danach gilt folgende Staffel: weniger 30 Tage vor Reisebeginn (30%) - weniger 20 Tage vor Reisebeginn (50%) und weniger 10 Tage vor Reisebeginn (100%).

Benötige ich ein eigenes Auto?

In der Regel benötigst Du Dein eigenes Auto mit Allradantrieb. In wenigen Ausnahmefällen bieten wir einen Beifahrersitzplatz als Navigator oder als Mitfahrer an. Du kannst uns gerne ansprechen, wenn wir eine Einschätzung vornehmen sollen, ob Dein Fahrzeug für die jeweilige Tour geeignet ist.

Benötige ich weiteres Reisebudget?

Ja, du benötigst weiteres Budget für Sprit, Verpflegung, Maut und unter Umständen für Übernachtungsgebühren auf Campingplätzen oder bei Hotelaufenthalten. In der jeweiligen Reisebeschreibung stehen Details.

WEITERE REISEN IM ANGEBOT

Oster-Rundfahrt durch Mecklenburg Vorpommern
99€ / Fahrzeug
Ausgebucht
21.04.2025

Oster-Rundfahrt durch Mecklenburg Vorpommern

Mehr erfahren
10
Teilnehmer
Nordwestmecklenburg Matsch & Piste
99€ / Fahrzeug
Ausgebucht
16. März 2025

Nordwestmecklenburg Matsch & Piste

Mehr erfahren
10
Teilnehmer
Winterliches Norddeutschland von der Elbe zur Ostsee
99€ / Fahrzeug
Ausgebucht
23.02.2025

Winterliches Norddeutschland von der Elbe zur Ostsee

Mehr erfahren
10
Teilnehmer
Nordwestmecklenburg im Januar
99€ / Fahrzeug
Ausgebucht
19.01.2025

Nordwestmecklenburg im Januar

Mehr erfahren
10
Teilnehmer
Südheide im Herbst / Winter
99€ / Fahrzeug
Ausgebucht
15.12.2024

Südheide im Herbst / Winter

Mehr erfahren
10
Teilnehmer
Indian Summer in Nordwest Mecklenburg auf Sandpisten erleben
99€ / Fahrzeug
Ausgebucht
27.10.2024

Indian Summer in Nordwest Mecklenburg auf Sandpisten erleben

Mehr erfahren
10
Teilnehmer
Westalpen, Monviso - threesixty
999€ / Fahrzeug
Ausgebucht
08.09.2024 bis 13.09.2023

Westalpen, Monviso - threesixty

Mehr erfahren
6
Teilnehmer
Slowenien / Kroatien, östliche Adria
999€ / Fahrzeug
Ausgebucht
07.09.2024 bis 14.09.2024

Slowenien / Kroatien, östliche Adria

Mehr erfahren
6
Teilnehmer
Westalpen Classics
1099€/Fahrzeug
Ausgebucht
01.09.2024-07.09.2024

Westalpen Classics

Mehr erfahren
7
Teilnehmer
"Südheide in der Blüte"-Offroad
99€ / Fahrzeug
Ausgebucht
24.08.2024

"Südheide in der Blüte"-Offroad

Mehr erfahren
10
Teilnehmer
Slowenien Wildtracks
899€ / Fahrzeug
Ausgebucht
05.08.2024-11.08.2024

Slowenien Wildtracks

Mehr erfahren
6
Teilnehmer
Die Seealpen und Provence
1249€ / Fahrzeug
Ausgebucht
25.05.2024 bis 01.06.2024

Die Seealpen und Provence

Mehr erfahren
6
Teilnehmer
Neben der Spur durchs nördliche Wendland
99€ / Fahrzeug
Ausgebucht
04.05.2024

Neben der Spur durchs nördliche Wendland

Mehr erfahren
10
Teilnehmer
Vogesen Spring Tracks
139€/Fahrzeug
Ausgebucht
13.04.2024-14.04.2024

Vogesen Spring Tracks

Mehr erfahren
9
Teilnehmer